Blog

Lesezeit:

0.7

Minuten

Osterpause – Ein paar Worte

Es dürfte euch alle unruhig gemacht haben, dass hier in den vergangenen Tagen nicht so viel los war. Doch verzaget nicht, ihr Süchtis:Der logische Grund dafür war eine Osterpause, die wir uns nach dem erfolgreichen ersten Monat nach dem Relaunch gegönnt haben. Der März war nämlich abgesehen von den beiden unibrennt-Monaten der bestbesuchte zurPolitik-Monat aller Zeiten. Gegenüber den Vormonaten konnten wir unsere LeserInnenschaft mehr als verdoppeln. Rund 11.000 Menschen haben uns gelesen.

Danke dafür.

Damit dieses Wachstum (denn nur darum geht es in unserer Welt) auch ein anhaltender Trend bleibt, brauchen wir eure Hilfe. Rührt die Werbetrommel für zurPolitik in euren Netzwerken und Foren (natürlich nur wenns passt – kein Spam). Helft uns mit eurer Kritik und euren Beiträgen jeden Tag etwas besser und schlauer zu werden. Und bringt euch vor allem weiter (oder noch viel mehr) aktiv in den hiesigen Debatten ein.

Passiv lesen war gestern. Mitgestalten ist heute.

In den kommenden Tagen geht es dann wieder munter von unserer Seite weiter. Mig wird zum Beispiel die große österreichische Politikblogs-Studie zu einem großen Finale führen. Georg und ich werden uns langsam um unsere Freimaurer-Reportage kümmern (was durch das Heinz Fischer-Interview etwas verzögert wurde). Und ganz allgemein liegen in dieser interessanten Welt die Themen quasi auf der Straße.

Hat dir der Eintrag gefallen? Hilf ihn zu verbreiten!
 
| 4. April 2010

3 Reaktionen bisher

    Thomas sagt:

    Gratulation dazu, dass es offensichtlich sehr gut läuft :D

    Like! Thumb up 0

    !!! | 5. April 2010 | 01:24
    LuFi sagt:

    Sind genug Spenden für die Freimaurersache zusammengekommen ?

    Like! Thumb up 0

    !!! | 5. April 2010 | 09:58
    Tom Schaffer sagt:

    ja. das ging erstaunlich schnell :)

    Like! Thumb up 0

    5. April 2010 | 12:18

    Jetzt sag doch was!

    Registrierte UserInnen surfen hier ohne Werbung!