Lesestoff 1 comment on Wie parteiisch das US House of Representatives geworden ist

Wie parteiisch das US House of Representatives geworden ist

In der Nacht von heute auf morgen wählen die US-Amerikaner ihr neues Staatsoberhaupt, bzw. das Electoral College, das das neue Staatsoberhaupt bestimmt. Es wird aber auch das House of Representatives (das republikanisch bleibt, so kein Wunder passiert) komplett und der Senat teilweise neu gewählt (mit einer etwa 50:50-Chance, dass die Demokraten dabei die derzeitige Mehrheit der Republikaner brechen). Dazu passend sind mir heute zwei interessante Beiträge untergekommen. Continue Reading „Wie parteiisch das US House of Representatives geworden ist“

Blog 0 comments on Ankündigung: „Offene Wahlen“-Hackathon am 19.11. in Wien

Ankündigung: „Offene Wahlen“-Hackathon am 19.11. in Wien

Am 19.11. findet im Metalab in Wien ein „Hackathon“ zu den Bundespräsidentschaftswahlen 2016 statt. Journalisten, Kreative, Programmierer und andere Interessierte werden dort gemeinsam an Projekten rund um die (hoffentlich endgültige) Wahl im Dezember werken. Die Teilnahme ist explizit an keine Vorkenntnisse geknüpft. Wer mit Neugierde und Ideen kommt, ist willkommen. Anmeldung und weitere Informationen gibts hier.

Blog 0 comments on Was an Hillary Clinton bewundernswert ist

Was an Hillary Clinton bewundernswert ist

Was dir 40 Jahre in der Politik bringen und an Hillary Clinton bewundernswert ist? Sie hat drei Mal über eine Stunde mit Donald Trump diskutiert und dabei nicht dem hochnatürlichen, menschlich angeborenen Reflex nachgegeben, ihm eine Kräftige zu geben. Die blieb noch angesichts der dümmsten Frechheiten saucool. Continue Reading „Was an Hillary Clinton bewundernswert ist“

Blog, Features 0 comments on Die FPÖ hat eine bessere Idee

Die FPÖ hat eine bessere Idee

2008 war ich auf Einladung des European Journalism Centres bei einer Bloggerkonferenz in Kopenhagen. Es ging um die Welt-Klimaschutzkonferenz, die dort ein Jahr später stattfand und deren Vorbereitung wir Teilnehmer über dieses Jahr begleiteten. Die Stimmung war vorsichtig optimistisch. Es gab damals die Erwartung, dass es zu einem Nachfolger des „Kyoto-Protokolls“ kommen würde – dem Abkommen zur Klimarettung, das 2012 auslaufen würde. Die Erwartungen wurden bitter enttäuscht. 
Continue Reading „Die FPÖ hat eine bessere Idee“

Blog, Features 0 comments on Warum das Burkaverbot eine schwachsinnige Idee ist

Warum das Burkaverbot eine schwachsinnige Idee ist

Die Forderung nach einem Burkaverbot ist gerade wieder en vogue. Zum Ende des Sommers hat der Themenkomplex Asyl und Integration wieder den öffentlichen Diskurs erobert. Die derzeit von der ÖVP forcierte Idee wird gerne mit dem Schutz von Frauen vor religiös motivierter Unterdrückung argumentiert. Genau dafür taugt es aber ganz und gar nicht.
 
Burkaträgerinnen lassen sich grob in zwei Gruppen einteilen. Keiner davon würde ein Verbot irgendwie helfen. Aber beide würden dadurch Freiheit einbüßen.

Continue Reading „Warum das Burkaverbot eine schwachsinnige Idee ist“

Blog 3 comments on 21 Top-Podcasts, die ihr hören solltet

21 Top-Podcasts, die ihr hören solltet

Petra hat mich schon lange gedrängt, so eine Liste zu schreiben. Und Andi hat dann kürzlich tatsächlich auch sowas geschrieben. Und dann passt es auch noch hervorragend zu unserer aktuellen Umfrage, die erste Daten über Podcast-Hörer in Österreich erhoben hat. Deshalb beuge ich mich dem Druck und tue es jetzt auch: Ich verrate euch, welche Podcasts ich höre (und demnach, welche ihr auch hören solltet).
Continue Reading „21 Top-Podcasts, die ihr hören solltet“

Blog 5 comments on Wer hört Podcasts in Österreich? Die Ergebnisse unserer Hörer-Umfrage

Wer hört Podcasts in Österreich? Die Ergebnisse unserer Hörer-Umfrage

Vor einigen Monaten haben wir eine größere Umfrage unter Podcast-HörerInnen in Österreich durchgeführt. Wir wollten wissen, wer dieses tolle Medium schon für sich entdeckt hat und Podcasts hört. 280 Personen sind unserem Aufruf in traditioneller Zusammenarbeit (hier unsere Bloggerumfrage) mit Digitalschmankerl gefolgt. Hier sind die Ergebnisse samt Infografik. Woa!

Features 3 comments on Stichwahl, Runde 2: Wie die FPÖ weiter Angst vor Wahlfälschung sät

Stichwahl, Runde 2: Wie die FPÖ weiter Angst vor Wahlfälschung sät

Der österreichische Verfassungsgerichtshof hat ausführlich Zeugen und Argumente gehört. Und entschieden, die Stichwahl vom 22. Mai aufzuheben. Wenngleich es gute Gründe gibt, die Entscheidung für problematisch zu halten, halte ich sie grundsätzlich für richtig, weil sie sachlich ausreichend unterfüttert ist und hoffentlich zu weniger Schluderei bei der Umsetzung des Wahlverfahrens führt.

Denn genau diese – zu deutsch: Formfehler, unsachgemäße Abwicklung – hat der VfGH beanstandet. Weder die Richter, noch ein einziger Zeuge oder Alt-FPÖler Dieter Böhmdorfer als Verfasser der Anfechtung haben Manipulationen in den Raum gestellt. Die FPÖ-Spitze aber sehr wohl. Und sie tut es weiter, zum Schaden des demokratischen Systems. Continue Reading „Stichwahl, Runde 2: Wie die FPÖ weiter Angst vor Wahlfälschung sät“